overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Trail Runing

Trail Runing

Während man im Sommer meistens mit kurzen Shorts & einem Top auskommt, sieht das Ganze im Herbst ganz anders aus – hier wird das Thema Funktionskleidung ganz, ganz großgeschrieben. Im Prinzip geht es darum, Schichten zu tragen. Von Vorteil sind leichte Schichten, die man bei Bedarf auch ablegen oder wieder anziehen kann, denn es ist die gefährlichste Jahreszeit um sich zu erkälten! Man möchte doch wirklich nicht am Tag nach dem Workout mit Schnupfen, Kopfweh oder Husten aufwachen!

Deshalb ist Funktionskleidung einfach genial und essentiell! Und neben der Funktionalität brauchen die Workout-Klamotten für uns Fashionistas natürlich ein lässiges Design! Knallfarben, coole Prints sind für mich ganz oben auf der Liste.

Das A und O bei einem Trail-Run ist das Wasser. Dafür empfehle ich euch einen Flaschengurt zu tragen! Dieser Gurt von Nike ist mega praktisch, nicht zu groß und kaum spürbar beim Workout weil er sich super an den Körper anpasst!

Ohne meine Pulsuhr geht garnichts. Es motiviert einen nichts mehr als nach dem Training den Blick auf die Uhr zu werfen und zu sehen, was man erreicht hat. Speziell bei Trail-Runs verbrennt man in kurzer Zeit relativ viel und dann schmeckt die Pizza oder das Glas Wein am Abend umso besser.

Leggins sind natürlich auch nicht wegzudenkn! Diese Adidas-Hose ist nicht nur stylisch sondern atmungsaktiv, also ideal wenn man schwitzt es aber schon etwas kälter ist draußen.

Obenrum, ein Sport-BH, ein dünnes Shirt , eine Longsleeve-Schicht (Shirt oder dünne Jacke) und ein Gilet . Alle Schichten sind wichtig und wer hier nicht auf gute Qualität setzt, hat die Teile schneller durchgeschwitzt als gedacht und die Verkühlungsgefahr steigt ins Unendliche!!! Das heißt also, hier bitte unbedingt auf ordentliches Material achten.

Ich laufe meistens mit Gilet los und habe eine Wasserdichte Funktionsjacke im Auto dabei für danach zum Dehnen oder Ausgehen. Diese Jacke von Schöffel ist für Outdoor Workouts wirklich perfekt. Erstens ist die Farbe cool (bekanntlich sehr wichitg für mich haha...) und zweitens besticht sie mit perfekter Qualität – extrem atmungsaktiv, sprich die Wärme staut sich nicht unangenehm auf!

Abgerundet wird das Ganze dann noch mit einem Stirnband. Ich hab mich diesesmal für ein schlichtes, schwarzes entschieden. Ein Allrounder den man auf jeden Fall bei einer Radtour, oder einer Wanderung aber eben auch bei einem Trail-Run wunderbar tragen kann.

Und nicht wegzudenken für Workouts in den Bergen sind Handschuhe. Mit diesen Nike-Handschuhen kann man sogar das Iphone bedienen – spielt bei mir tatsächlich auch eine Rolle wenn ich solche Produkte auswähle ;-) .

Ich hoffe ich konnte Euch hiermit schon ein wenig auf den Herbst einstimmen. Ich bin immer noch zuversichtlich, dass uns ein richtiger ‘Altweiber-Sommer’ erwartet. Also auf mit Euch und raus in die wunderschöne Natur!!!

Power ist vermutlich DAS Wort mit dem man ConstantlyK am Besten beschreiben kann! Sie spielt die Hauptrolle des Online Magazins und brilliert mit ihren ausgefallenen und einzigartigen Outfits, Looks und Ideen. Mode hat schon sehr früh ihr Leben beeinflusst und sie wusste immer schon was sie will. Neue Dinge auszuprobieren, zu kombinieren & natürlich auch zu zeigen - wer sie kennt, weiß, dass sie genau das an der Mode fasziniert.

BACK