overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Fesch im Dirndl!

Herbstzeit ist Dirndlzeit! Doch um in der traditionellen Tracht auch eine gute Figur zu machen, sollte man beim Dirndlkauf einige Details beachten. Wir haben uns im FISCHAPARK umgesehen und für euch die schönsten Modelle herausgesucht!

Vorweg sollte man – wie bei allen wichtigen Kaufentscheidungen - genügend Zeit einplanen. Schließlich ist ein Dirndl eine langfristige Investition und sollte daher auch wirklich gut gefallen und passen. Am besten nimmt man sich Freund oder Freundin als Shoppingbegleitung mit, denn eine zweite ehrliche Meinung ist hier Gold wert.

Bei der Auswahl der richtigen Dirndllänge, sollte man beachten, dass kurze Dirndl vor allem Teens und jungen Mädchen vorbehalten sind, wohingegen knielange bis bodenlange Dirndl als klassischere Varianten für alle Altersgruppen geeignet sind.

Eines der wichtigsten Elemente beim Dirndlkauf ist die dazu passende Dirndlbluse. Diese sollte vorallem in der Ausschnittform zum Mieder des Dirndls passen und natürlich ein schönes Dekollete machen. Dazu ist ein gut sitzender Dirndl-BH unter der Bluse ein absolutes Muss!

Mit den Blusenärmeln kann man die Arm- und Schulterpartie gekonnt in Szene setzen. Erlaubt ist, was gefällt und zum Stil des Dirndls passt! Allerdings sollte man mit auffälligen Applikationen und Puffärmeln vorsichtig sein, denn diese lassen den Oberkörper schnell breit wirken.

Das Allerwichtigste beim Dirndl ist allerdings die perfekte Passform. Das Mieder sollte an der Taille eng anliegen, ohne dabei einzuengen oder Falten zu werfen. Auch die Träger sollten angenehm sitzen, ohne einzuschnüren oder abzustehen.

Das perfekte Wiesn-Outfit wird natürlich nur mit den entsprechenden Accessoires abgerundet. Hohe Schuhe, z.B. von Humanic, verleihen dem bodenständigen Outfit die nötige Eleganz und eine kleine Umhängetasche rundet den Look ab und bietet außerdem Platz für ein paar Kleinigkeiten für unterwegs.

BACK