Liebe FISCHAPARK Kunden!

Die Bundesregierung ruft dazu auf, zu Hause zu bleiben. Nur unaufschiebbares Arbeiten, notwendige Besorgungen und die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen sollen Anlass sein, davon abzuweichen. Wir unterstützen diesen Aufruf ausdrücklich.

Damit Sie Ihre notwendigen Besorgungen erledigen können, finden Sie hier eine Übersicht aller Geschäfte, die aktuell zur Verfügung stehen.

Apotheke:

MO-SA 08:30 - 18:00 Uhr

A1:

MO-SA 09:00 - 18:00 Uhr

Bäckerei Felber:

MO-FR 08:00 - 14:00 Uhr
SA 08:00 - 13:00 Uhr
Nur To Go!

Bioladen Fink:

MO-SA 09:00 - 18:00 Uhr

BIPA:

MO-FR 09:00 - 19:00 Uhr
SA 09:00 - 18:00 Uhr

dm Drogeriemarkt:

MO-SA 09:00 - 18:00 Uhr

Drei Shop:

MO-FR 09:00 - 19:00 Uhr
SA 09:00 - 18:00 Uhr

INTERSPAR:

MO-MI 08:00 - 19:00 Uhr
SA 08:00 - 18:00 Uhr

INTERSPAR Restaurant:

MO-FR 08:00 - 19:00 Uhr
SA 08:00 - 18:00 Uhr
Nur To Go!

Magenta:

MO-FR 09:00 - 19:00 Uhr
SA 09:00 - 18:00 Uhr

McDonalds:

MO-FR 08:30 - 19:00 Uhr
SA 08:30 - 18:00 Uhr
Nur To Go!

Nespresso:

MO-FR 09:00 - 19:00 Uhr
SA 09:00 - 18:00 Uhr
Nur Kaffee!

OISHII:

MO-FR 10:30 - 19:00 Uhr
SA 10:30 - 18:00 Uhr
Nur To Go!

Optik Jirasko:

MO-SA 09:00 - 15:00 Uhr

Pearle:

MO-FR 09:00 - 19:00 Uhr
SA 09:00 - 18:00 Uhr

Post:

MO-FR 09:00 - 18:00 Uhr, Samstag geschlossen

reformstark Martin:

MO-SA 09:00 - 18:00 Uhr 

Schokothek:

MO-SA 09:00 - 15:00 Uhr

Sonnentor:

MO-FR 09:00 - 18:00 Uhr
SA 09:00 - 17:00 Uhr

Trafik Bleha:

MO-SA 08:30 - 18:00 Uhr

Trendeyes:

MO, MI, FR 10:00 - 17:00 Uhr
Oder nach Terminvereinbarung unter: 02622/410 41 oder fischapark@trendeyes.at

 

Shops mit Click & Collect im FISCHAPARK:


Gastronomie-Betriebe mit Abholservice im FISCHAPARK:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im FISCHAPARK, bleiben Sie gesund!

Ihr FISCHAPARK Team

overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Winterlooks 2020

Mit dem Winter muss ich mich einfach jedes Jahr aufs Neue anfreunden, die Kälte ist eigentlich nicht so meins. Mit den vielen schönen Trends, die noch dazu warmhalten, lässt sich die Jahreszeit aber definitiv gleich leichter aushalten.

Look 1: New Grunge Stil

Karomuster bleiben weiterhin einer der Trends der Saison, jetzt werden sie aber vor allem zu lässigen Looks im New Grunge Stil kombiniert. Dabei ist alles erlaubt was rockig aussieht oder an Punk erinnert und etwas lockerer geschnitten ist. Richtig cool passen dazu vor allem auch feminine Pieces wie Röcke oder Kleider. Abgerundet wird der Look am besten mit richtig derben Boots. Damit man auch bei kälteren Temperaturen kürzere Kleidungsstücke oder zerschlissene Jeans tragen kann ohne dabei zu erfrieren, greift man dazu am besten zu überlangen Mänteln – die halten uns nicht nur warm bei Minusgraden sondern sind auch absolut im Trend.


Look 1: Steppmantel: Betty Barclay (199,99€), Haube: H&M (7,99€), Tasche: C&A (14,99€), Strickpullover: C&A (14,99€), Hosenrock: Zara (25,95€), Boots: CCC Shoes (39,95€)

Look 2: Ton-in-Ton

Wilde Muster sind aus der Modebranche nicht mehr wegzudenken – von Animal- über Blumenprint und Mustermix ist so ziemlich alles dabei. Wer es wie ich aber etwas dezenter mag, wird vom Trend der Ton-in-Ton-Looks diesen Winter besonders begeistert sein. Monochrome Looks von Kopf bis Fuß sind schnell gestylt und sehen richtig gut aus. Wer dabei direkt an all-black denkt ist aber weit gefehlt, aktuell werden die Looks vor allem in hellen Tönen wie Weiß oder Creme kombiniert. Aber auch dunklere Töne wie Schwarz, Braun oder Petrol sehen so natürlich richtig cool aus. Auch Teile in Lederoptik sehen in hellen Tönen übrigens super aus und müssen nicht immer klassisch Schwarz sein.


Look 2: Jacke: Only (49,99€), Strickpullover: Peek & Cloppenburg (44,99€), Hose: Orsay (29,99€), Schuhe: CCC Shoes (34,95€)

Look 3: Weihnachtsoutfit

Auch wenn die aktuelle Situation besondere Anlässe oder das Ausgehen ziemlich einschränkt – am Heilig Abend kann man sich trotzdem schick machen und funkeln, auch wenn es vielleicht nur zu Hause im kleinen Rahmen ist. Und das ist definitiv der perfekte Look dafür und auf jeden Fall auch mein Weihnachtsoutfit in diesem Jahr. Futuristische Metallic-Looks sind nämlich wieder richtig im Trend und könnten nicht besser zu den festlichen Tagen passen - egal ob mit Pailletten oder Glitzerfäden, es kann gar nicht genug glitzern und funkeln. Wem sowas aber zu auffällig ist: man kann Looks mit Metallic-Pieces einfach alltagstauglich machen indem man zB Strick und sonst nur schlichte Farben und Teile dazu kombiniert.


Look 3: Cardigan: C&A (14,99€), Jumpsuit: H&M (19,99€), Overknee-Stiefel: Deichmann (24,99€), Tasche: Orsay (15,99€)

BACK