overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Sportlich in den Frühling

Sportlich in den Frühling

Mich hat beim Kaiserwetter zum Frühlingsstart vor allem die Freude am Laufen wieder so richtig gepackt. Bewegung, frische Luft und die Wärme der Sonne auf der Haut, Laufsport hilft mir dabei, mich fit und ausgeglichen zu fühlen sowie auch einmal vom Alltagsstress abschalten zu können. 

Für einen dynamischen Start in die Laufsaison darf natürlich auch die passende Ausrüstung nicht fehlen. Glücklicherweise steht ja Ostern vor der Tür und egal ob für Jung oder Alt, ein neues Paar Laufschuhe oder ein stylisches Lauf-Outfit ist immer eine tolle und sinnvolle Geschenkidee. Für alle, die dem Osterhasen bei der Geschenkauswahl also etwas unter die Arme greifen wollen, habe ich hier ein paar Tipps zusammengeschrieben, worauf ihr bei der Auswahl der richtigen Laufausrüstung achten solltet. 


Das Wichtigste für alle Läuferinnen und Läufer ist definitiv ein Paar qualitativ hochwertige Laufschuhe. Hier sollte man sich unbedingt beraten lassen und nicht den Sparhebel ansetzen. Letztendlich lohnt es sich zu Schuhen zu greifen, die den individuellen Bedürfnissen entsprechen. Dabei sollte darauf geachtet werden, wie häufig und auf welchen Untergründen man üblicherweise Laufen geht, ob man an etwaigen Gelenksproblemen oder einer Fehlstellung des Fußes leidet. Idealerweise kann man den Laufstil vor Ort auf einem Laufband analysieren lassen und anhand dessen, ein geeignetes Paar Laufschuhe auswählen. 

Ich persönlich setze seit über einem Jahr auf die Ultra Boost Modelle von adidas. Durch die innovative Boost Sohle sorgt der Schuh für eine verbesserte Energierückgewinnung, was man vor allem bei längeren Strecken gut spüren kann. Daneben bieten die Schuhe eine sehr bequeme Passform und ein gutes Maß an Stabilität. Zuletzt glänzen die Modelle auch durch ihr cooles Design. Der Kostenpunkt der Laufschuhe liegt bei ca. 180 EUR. 


Dazu sorgt ein stylisches Laufoutfit immer für zusätzliche Motivation. Ob knallig oder eher subtil ist letztendlich Geschmackssache. Ich habe mich diesen Frühling für eine schlichte Variante mit gedeckten Farben entschieden. Zu den atmungsaktiven Laufshorts trage ich ein T­‐Shirt aus Primeknit Wolle in trendigem Dip‐Dye Design. Das besondere Material des Shirts sorgt für optimales Temperaturmanagement und bewirkt weniger Geruchsbildung. Besonders empfehlen kann ich schließlich die ultraleichte, ärmellose Laufweste, welche besonders in der Übergangszeit sehr praktisch und angenehm über dem T-Shirt zu tragen ist.


Egal ob jung oder alt, so startet ihr garantiert gut gekleidet in die Frühjahrs‐Laufsaison. 

Also, auf geht’s! 

BACK