NUR NOCH
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
BIS ZUM NEUEN JAHR!


Herbstzeit ist die Zeit der Kürbisse – egal ob echt und auch in gebastelter Form. Ihr möchtet im Herbst auch gerne einen Kürbis basteln?

Wir haben eine leichte und schöne Bastelidee für Groß und Klein: Aus Wolle, Bastelkleber und einem Luftballon lassen sich wunderschöne Deko-Kürbisse zaubern. Diese könnt ihr dann als herbstliche Tischdekoration verwenden oder auch als Girlande aufhängen.

Material

  • Wolle
  • Bastelkleber
  • Luftballon
  • Pfeiffenputzer
  • Holzspieß (alternativ einen Stift)
  • Schere
  • Kleine Glasschüssel
Materialien für den Luftballon-Kürbis

Und so geht’s:

Schritt 1

Ihr braucht etwas 12 Meter der Wolle, abhängig von der Größe des Luftballons. Wickelt dafür die Wolle lose vom Knäuel und schneidet sie ab.
Alternativ zur kompletten Länge könnt ihr auch einzelne Meter der Wolle abschneiden, damit sich die Wolle nicht zu leicht verknotet, sobald sie sich mit Kleber vollgesaugt hat.

Wolle abrollen

Schritt 2

Füllt den Bastelkleber nun in die Schüssel. Es solle genügend sein, damit ihr die Wolle darin gut tränken könnt.

Wolle in Kleber tunken

Schritt 3

Legt die abgeschnittene Wolle nun in den Kleber, sodass die komplette Wolle damit bedeckt ist.

Schritt 4

Blast einen Luftballon etwa zur Hälfte auf.
Klar, je größer ihr den Luftballon aufblast, desto mehr Garn benötigt ihr. Optimal ist es, wenn euer Kürbis schön rund ist.

Schritt 5

Wickelt nun die in Kleber getränkte Wolle um den Luftballon herum. Achtet dabei darauf, dass die Schnur möglichst gleichmäßig umwickelt wird, damit es keine zu großen Lücken gibt.

SES_Herbst_Kuerbisluftballon_10
SES_Herbst_Kuerbisluftballon_13

Schritt 6

Wenn ihr mit dem Wickeln fertig seid, braucht ihr einen passenden Platz, an dem ihr die Kürbisse aus Wolle trockenen lassen könnt. Legt dafür etwas Zeitungspapier aus, um Tropfen zu vermeiden und lasst den Kleber über Nacht gut trocknen und aushärten.

Schritt 7

Sobald die Woll-Kugeln getrocknet sind, schneidet ihr den Luftballon leicht mit der Schere ein, damit die Luft ausgeht und nehmt den Ballon dann heraus.

Luftballon zerschneiden

Schritt 8

Nun könnt ihr den Stängel basteln. Dafür nehmt ihr die bunten Pfeiffenputzer und wickelt sie um den Holzspieß. So bekommt ihr eine schöne gekräuselte Form. Alternativ zum Holzspieß könnt ihr auch einen Stift verwenden, den ihr dann umwickelt.

Klebt die Pfeiffenputzer danach am Kürbis fest.

SES_Herbst_Kuerbisluftballon_25
SES_Herbst_Kuerbisluftballon_21

Einen bunten Herbst und viel Spaß beim Basteln!