overlay shopplan eg shopplan og area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

20 Jahre Fischapark

20 Jahre Fischapark

Schon als kleines Kind gehörte ich zu den treuen Fischapark-Besuchern. Für mich war es jedes Mal ein Wochenend-Highlight, wenn meine liebe Mum ankündigte "Tina, pack dich zusammen. Wir fahren in den Fischapark!". So schnell konnte man gar nicht schauen und ich stand schon abfahrbereit vor der Tür. Ich weiß noch, dass New Yorker und H&M damals zu meinen Lieblingsshops zählten. Ich konnte dort Stunden verbringen. Und danach war ein leckerer Kuchen in der hauseigenen Cafeteria des Fischaparks ein Muss. Ich weiß auch noch, dass ich es nach unseren Fischapark-Ausflügen kaum erwarten konnte, die neuen Errungenschaften meinen Freundinnen in der Schule zu zeigen. Natürlich musste das immer gleich am Montag passieren, denn länger konnte ich nicht warten. Schööööön, wenn man sich an so positive Ereignisse aus der Kindheit zurückerinnern kann. Und jedes Mal, wenn ich dem Fischapark einen Besuch abstatte, überkommen mich diese Erinnerungen.

Seit damals hat sich aber so einiges getan. Der Fischapark wurde erweitert, renoviert und viele viele neue Shops durften einziehen. Wie sehr hätte ich mir als 16-jähriges Mädchen einen Zara in meiner Nähe gewünscht. Nach Wien fahren war für meine Mum immer ein eher weiter Weg. Der Fischapark jedoch ein Katzensprung, vor allem da man am Nachhauseweg auch gleich der lieben Tante einen Besuch abstatten konnte. Naja, somit konnte ich von Zara und manch anderen Shops nur träumen. Onlineshopping war übrigens zur damaligen Zeit ein Fremdbegriff. Wie beneide ich die Jugend von heute. Ich hoffe sie wissen ihr Glück zu schätzen. :-) Aber auch heute erledige ich meine Einkäufe gerne im Fischapark. In welchen Shops ich die meiste Zeit verbringe? Eindeutig bei Zara, Bik Bok, Carlings, H&M, Levi`s, Hallhuber, Depot und Butlers. Aber nicht nur die Shops wurden erweitert, sondern auch der Gastro-Bereich und Entertainment-Bereich. Meine Shoppingpausen lege ich am liebsten in der Werkstatt/McCafe ein oder hole mir einen leckeren Donut von Tasty Donuts. Die TVLounge eignet sich aber auch perfekt, um die Beine kurz ruhen zu lassen. Bei einer Fischapark-Erneuerung musste meine Mum ein paar extra Luftsprünge machen und ich übrigens auch :). Ich sag nur: XLParkplätze. Parkhäuser und meine Mum waren schon immer keine großen Freunde. Tja, nachdem ich meinen eigenen Führerschein hatte, konnte ich ihr Leid verstehen. Ich mag sie nämlich auch nicht sonderlich. Die XL-Parkplätze ersparen mir nun das Fluchen. Danke dafür! Und einen weiteren Luftsprung meinerseits gibt es für den Kinderbereich. Planet Lollipop ermöglicht es Eltern in Ruhe einkaufen zu gehen. Die Kinder werden von einem qualifizierten Team betreut und beim Toben, Basteln, Malen und Lesen wird ihnen bestimmt nicht fad. Endlich kann ich wieder mit meinen nicht kinderlosen Freundinnen in Ruhe shoppen gehen, ohne Angst zu haben, dass in der nächsten Minute wieder etwas von Kleintheo umgeworfen wird. Yes!

Unglaublich! Und jetzt wird das Gebäude, in dem ich bereits viele viele freudige Stunden verbracht habe 20 Jahre alt. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und musste dem Fischapark in seiner Geburtstagswoche (2. - 10. September) einen Besuch abstatten. Dort tut sich ja so einiges.

Neben Gewinnspielen, Live-Acts und Modenschauen gibt es noch viele weitere coole Aktionen für Jung und Alt. Mehr Details zum Programm während der Geburtstagswoche findet ihr hier (https://www.fischapark.at/de/news-events).

Tina kommt aus dem schönen Burgenland, ist 28 Jahre alt und lebt in Wien. TINERA ist ihre kleine kreative Spielwiese, auf der sie all die schönen Dinge im Leben, die sie begeistern, inspirieren und glücklich machen, mit euch teilen kann.

BACK